< Punktspiele
12.12.2015 23:00 Alter: 4 yrs
Kategorie: Wettkampfberichte 2015

Landeseinzelmeisterschaft der Jungen U18


Am vergangenen Wochenende startete ich in Brandis bei den sächsischen Landesmeisterschaften der U18. Im Doppelwettbewerb spielten Benno Oehme (SV Dresden-Mitte 1950) und ich uns als klare Favoriten ohne Satzverlust bis ins Finale. Dort ließen wir auch Justin Huszti (LTTV Leutzscher Füchse 1990) und Leon Schubert (1. TTV Schwarzenberg) keine Chance und sicherten uns mit einem überzeugenden 3:0-Erfolg den Titel.
Im Einzel konnte ich meine Vorrundengruppe ebenfalls souverän gewinnen und gab bei drei Siegen nur einen einzigen Satz ab. Nach einem Freilos im Achtelfinale stand mir im Viertelfinale Sachsenring-Vereinskumpel Erik Seifert gegenüber. Gegen Erik konnte ich ebenso wie im anschließenden Halbfinale gegen Justin Huszti (LTTV Leutzscher Füchse 1990) mit jeweils 4:0 Sätzen gewinnen, wobei die Gegner nicht so viele Punkte ergattern konnten. Ich war schon recht gut drauf. Wie erwartet traf ich im Endspiel auf meinen Doppelpartner Benno Oehme. Gab es in der Vergangenheit fast ausschließlich Matches über die volle Distanz mit knappem Ausgang, ließ ich diesmal nichts anbrennen und erkämpfte mir einen deutlichen 4:1-Erfolg und damit auch den Sachsenmeistertitel im Einzel. Endlich gelang es mir, die in letzter Zeit im Training und auch bei Mannschaftsauftritten bereits gezeigten Leistungen abzurufen.