< Sachsencup Burgstädt
18.06.2016 22:00 Alter: 3 yrs
Kategorie: Wettkampfberichte 2016

Mannschaftsmeisterschaften U18

Nachdem wir uns nach ungefährdeten Siegen bei Kreis-, Bezirks-, Landes- und Mitteldeutschen Meisterschaften wieder für die Teilnahme an der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft qualifizieren konnten, ging es vom 17.06.-19.06.2016 nach Dillingen (Bayern).


In der Vorrunde trafen wir zunächst auf Borussia Düsseldorf und mussten leider mit 2:6 den Kürzeren ziehen. Gegen den Top-Favoriten und späteren Titelträger TTC Wirges (Rheinland-Pfalz) zogen wir uns mit 1:6 zwar achtbar aus der Affäre, aber zu holen war da nichts. Ich konnte den Ehrenpunkt gegen Niclas Ott erkämpfen. Im letzten Gruppenspiel bezwangen wir den SV 28 Wissingen (Niedersachsen) mit 6:2 und belegten somit den dritten Platz in unserer Vorrundengruppe. Somit spielten wir nun um die Plätze fünf bis acht. Gegen den TV 1879 Hilpoltstein (Bayern) gab es einen klaren 6:2-Sieg und im Spiel um Platz fünf trafen wir auf den TV 1858 Beerfelden (Hessen). Diese Partie war an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende trennten wir uns 5:5-Unentschieden, aber mit dem besseren Satzverhältnis von 21:18 sicherten wir uns den fünften Platz bei diesen nationalen Titelkämpfen.

Nächstes Jahr werden wir wieder angreifen. Vielleicht reicht es ja doch nochmal für einen Platz auf dem Treppchen.